Erdbausymposium 2015 des VDEI M-V

07.11.2015

Am 7. November 2015 lud der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e. V. (VDEI) zum 6.Erdbausymposium in das Haus der IHK zu Schwerin ein.

Sechs Kollegen aus unserem Hause nahmen daran teil.

Die Schwerpunkte waren:
- Notwendigkeit der Instandsetzung u. Neubau von Brücken der DB AG
- Regelwerksverantwortung Ril 804 und 805 durch das Regionalnetz
- VOB Teil C – Homogenbereiche
- Entwerfen von Eisenbahnbrücken in Kontext der Bestandserneuerung
  und Monitoring von Eisenbahnbrücken
- Instandsetzung älterer Brücken mit kleinerer Stützweite
- Notwendige Erkundungsarbeiten für Eisenbahnbrücken unter Berücksichtigung des EC 7
- Gestaltung von Übergängen zwischen Erd- und Kunstbauwerken
- Hinterfüllung von Brückenwiderlagern mit Hilfe von Geotextilien

« zurück