Tiefbautagung an der VDEI-Akademie

11.02.2013

Am 7. und 8. Februar 2013 fuhren Andreas Preuß und Steffi Wappler nach Dresden, um an der 9. Tiefbautagung der VDEI-Akademie für Bahnsysteme teilzunehmen.

Die wesentlichen Inhalte waren:
- Fels- und Hangsicherung aus Sicht der Bauausführung mit Beispielen aus der Praxis
- Einsatzmöglichkeiten von RSS-Flüssigboden in Bahnanlagen
- Aktualisierung der RiL 836 - Erdbauwerke und sonstige geotechnische Bauwerke
- Einsatz von Entwässerungsrohren aus Kunststoffrohren bei der DB Netz AG:
  Neuerungen bei der EBA-Zulassung von Kunststoffrohren für Entwässerungen bei der DB AG
- Erfahrungen bei der Sanierung der Stützmauer Niedervogelgesang
- Geotechnische Lösungen für die Bemessung, Ausführung und Prüfung der
  Fahrwegtiefgründung an der Bahnstrecke Oldenburg - Wilhelmshaven
- Geotechnische Maßnahmen an Erdbauwerken in Bereichen mit Auslaugungserscheinungen
  einer ICE-Neubautrasse

« zurück